• Kathie

Aller Anfang ist schwer....

Aktualisiert: 31. März 2018

Hallo!

Schön, dass du da bist! Herzlich willkommen!

Falls du dich einfach hierher verirrt hast: Bleib gerne!

Falls du mit Absicht hier bist: toll! Ich freue mich. Über jeden einzelnen.


Wie beginnt man einen Blog?

Ich denke am besten, indem ich euch mal erzähle, was das Ganze überhaupt soll.


Schon so lange denke ich über das hier nach. Eine wirklich….wirklich lange Zeit.

Und nun ist er endlich online.


Jetzt fragt ihr euch sicher: Um was geht es denn? Wer bist du überhaupt und was soll das alles? Außerdem: Was ist das für ein Blog - Name?


Also hier erst mal ein paar Antworten, bevor sicher noch mehr Fragen kommen.

Ich heiße Katharina, bin 32 Jahre alt, zweifache Mädelsmama und ich liebe es einfach zu schreiben.


Dabei wird es gar nicht um eine bestimmte Sache gehen, sondern im Groben einfach nur um das Chaos und den Spass, die verrückten Tage und all die witzigen Anekdoten die das Familienleben so mit sich bringen.

Ich lade euch euch Teil zu haben an unserem ganz normalen täglichen Wahnsinn.

Euch? Fühlt sich jemand angesprochen?

Ich glaube gar nicht, dass sich das hier überhaupt irgendjemand jemals ernsthaft durchlesen wird.

Und um ehrlich zu sein: Das ist okay. Klar, ich freue mich über jeden der hier ist.

Aber es ist nicht der Grund warum ich das hier mache.

Wieso ich die „Mühe“ auf mich nehme ist wohl eher, dass diese ganzen Wörter einfach in meinem Kopf sind und irgendwie raus müssen. Schreiben war immer und ist immer noch meine Passion. Und um ganz ehrlich zu sein: Ich kann auch nicht viel mehr.


Ich bin wohl kein Influencer... ich gebe keine Tipps, möchte niemanden missionieren oder irgendwas erklären.... alles was ich möchte ist vielleicht den ein oder anderen erheitern.


Aber ich schweife ab. Zurück zu den Ausgangsfragen. Der Name.

Also Weisheit und Perle.

Dieser Name wurde nicht deshalb ausgesucht weil ich glaube dass ich so unglaublich weise bin oder dies hier eine Perle literarischen Könnens ist.


Weisheit und Perle, dass sind einfach die Bedeutungen der Namen meiner beiden Töchter.

Sophia, zarte 2 Jahre alt und Greta noch zartere 6 Monate.

Sophia bedeutet eben soviel wie Weisheit und Greta (von Magarete) etwa ungefähr sowas wie Perle, gemäß der Vorstellung eines Tautropfens, der auf die Erde fällt.

Schön oder?


Also, mein Mann und ich haben die Namen nun nicht wegen ihrer Bedeutung ausgesucht, aber manchmal ist es doch einfach schön wie Dinge zusammen passen oder?


Apropos mein Mann. Ich denke von ihm, Flo, werdet ihr hier auch noch ein oder zwei mal etwas lesen. Er ist nämlich – wie jeder Mann möchte ich behauptet, männliche Leser entschuldigt – sehr speziell.


Lange Rede (darum geht ja es schließlich hier auch) – kurzer Sinn: Nochmal herzlich willkommen auf meinem Blog.


P.S.: Legt super gern los und kommentiert was das Zeug hält. Oder: Folgt mir auch gerne bei Instagram. Ich freue mich über eure Nachrichten.


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen